Unsere Vision

 EINE DISKRIMINIERUNGSFREIE 

 KIRCHE 

WER WIR SIND

Wir sind eine Initiative junger Katholik*innen, die sich (noch) als solche beschreiben.   

 

Groß geworden sind wir in einem Narrativ von  Gott*, die*der Liebe ist und Freiheit will . In der römisch-katholischen Kirche erleben wir in ihrem*seinen Namen jedoch ein patriarchales System,

                        ​​

  • das von der Gleichheit aller Menschen spricht, aber von kirchlichen  Ämtern  Menschen aufgrund ihres Geschlechts oder ihrer sexuellen Orientierung ausschließt.
     

  • das Demut predigt, aber  Macht  ausübt, indem es streng hierarchisch organisiert und auf das Priesteramt zentriert ist.
     

  • das die Würde jedes einzelnen Menschen anmahnt, unter anderem queere Menschen aber  diskriminiert .


In unseren Augen erzählen diese Strukturen nicht von einem*r Gott*, die*der Gerechtigkeit will.

Sie machen vielmehr die Rede von dieser*m unglaubwürdig.

Initiator*innen

Claudia, Lisa & Luisa

 

Wir sind drei Theologie-Studierende/Promovierende aus Freiburg. Im April 2020 haben wir uns zusammengeschlossen, um für eine diskriminierungsfreie Kirche laut zu sein. 

WAS WIR FORDERN

1. Den Zugang zum Amt für alle, die sich dafür qualifiziert haben - 

 unabhängig von Geschlecht und sexueller Orientierung. 

 2. Die Demokratisierung kirchlicher Strukturen weg von der 

 alleinigen Fokussierung auf das Priesteramt. 

 3. Das Ende der Diskriminierung von Menschen aufgrund ihres 

 Geschlechtes oder ihrer sexuellen Orientierung. 

 WAS WIR TUN 

Wir vernetzen Gleichgesinnte, Initiativen und Verbände digital und  protestieren  gemeinsam gegen strukturelle Ungerechtigkeiten der römisch-katholischen Kirche.

Wir informieren über das Thema  Gendergerechtigkeit  und römisch-katholische Kirche.

Wir machen anhand persönlicher Geschichten alltägliche  Diskriminierungs-erfahrungen  im Raum der Kirche sichtbar.

  Mach mit!  

"Ich habe kein Bedürfnis mehr danach 'gerne katholisch' zu sein. Ich passe nicht in das Frauenbild der katholischen Kirche und darüber bin ich überaus froh."

- Teresa, 22

 

 Visionen 

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Twitter Icon